Romane


Ihre Online-Bestellungen holen Sie einfach gegen Bar- oder EC-Kartenzahlung im Laden ab.


Joachim Meyerhoff: Die Zweisamkeit der Einzelgänger

Endlich verliebt! In Hanna, Franka und Ilse.

Eine blitzgescheite Studentin, eine zu Exzessen neigende Tänzerin und eine füllige Bäckersfrau stürzen den Erzähler in schwere Turbulenzen. Die Gleichzeitigkeit der Ereignisse ist physisch und logistisch kaum zu meistern, doch trotz aller moralischer Skrupel geht es ihm so gut wie lange nicht. Großartige Satire.

 

Kiepenheuer & Witsch, 416 Seiten, gebunden

24,00 €


Daniel Kehlmann: Tyll

Tyll Ulenspiegel - Vagant, Schausteller und Provokateur - wird zu Beginn des 17. Jahrhunderts als Müllerssohn in einem kleinen Dorf geboren. Sein Vater, ein Magier und Welterforscher, gerät schon bald mit der Kirche in Konflikt. Tyll muss fliehen, die Bäckerstochter Nele begleitet ihn. Auf seinen Wegen durch das von den Religionskriegen verheerte Land begegnen sie vielen kleinen Leuten und einigen der sogenannten Großen. Ihre Schicksale verbinden sich zu einem Zeitgewebe, zum Epos vom Dreißigjährigen Krieg.

 

Der neue Roman des Erfolgsautors Daniel Kehlmann (u.a. "Die Vermessung der Welt")

 

Rowohlt, 480 Seiten, gebunden

22,95 €


Ulla Hahn: Wir werden erwartet

Die Welt steht Hilla Palm offen. Nach langem Suchen hat das Mädchen aus einfachem Hause endlich ihre Heimat gefunden: in der Literatur und Hugo, dem Mann, der Hilla mit all ihren bitteren Erfahrungen annimmt. Zusammen entdecken sie die Liebe und erleben die 68er Jahre, in denen alles möglich scheint.

Doch dann durchkreuzt das Schicksal ihre Pläne, und verzweifelt sucht Hilla Halt bei Menschen, die für eine friedvollere, gerechtere Welt kämpfen. Die marxistische Weltanschauung wird ihr zum neuen Zuhause. Beherzt folgt sie ihren Überzeugungen und muss am Ende doch schmerzlich erkennen, dass Freiheit ohne die Freiheit des Wortes nicht möglich ist.

"Wie diese Erzählungen mit der eigenen verschränkt werden, ist ein ein Meisterstück. Die 'Lommer jonn'-Tetralogie wird welthaltig." (FAZ)

DVA, 640 Seiten, gebunden

28,00 €