Buchhandlung Domstrasse


Wir sind ein kleiner, feiner Buchladen am Ebertplatz in Köln, in Laufnähe zum Dom. Bei uns kaufen Sie Ihre Bücher fair, sozial und nachhaltig im Rheinland, nicht am Amazonas. Wir führen alles, was das Herz begehrt - Romane, Krimis, Kinderbücher, Ratgeber, Reiseführer, christliche Bücher, Kalender, Postkarten und kleine Geschenke. Auch Schulbücher liefern wir am nächsten Werktag.

Bei uns können Sie auch mit WhatsApp Business bestellen. Speichern Sie dafür einfach 0221 - 9906 408 als neuen Kontakt.


Viva Frida Kahlo

Photo by Veroniki Thetis Chelioti on Unsplash

Frida Kahlo (1907 - 1954) gilt als eine der bedeutendsten Malerinnen des 20. Jahrhunderts, bekannt durch ihre farbenfrohe Bildsprache. Diese war einem schweren Schicksal abgetrotzt: Als junge Frau hatte sie einen schweren, folgenreichen Verkehrsunfall, und ihre Ehe mit dem Maler Diego Riviera verlief turbulent. Bis heute ist Kahlo eine Ikone gerade für Frauen - feminin und stark.

Wir von der Buchhandlung Domstraße trotzen dem trüben Januarwetter jedenfalls gerade mit einem ganzen Schaufenster voller Frida-Kahlo-Bücher: angefangen mit der Biographie von Hayden Herrera (Fischer Taschenbuch) ist die Auslage reich gefüllt, etwa mit dem Roman "Frida Kahlo und die Farben des Lebens" von Caroline Bernard (Aufbau Verlag, Leseprobe), "Frida Kahlo: Verschollene, zerstörte oder kaum gezeigte Bilder" von Helga Prignitz-Poda (Prestel, Leseprobe). "Was würde Frida tun?", fragen Elizabeth Foley und Beth Coates (Ludwig Verlag, Leseprobe) etc.


Schauen Sie doch einfach mal wieder bei uns im Laden vorbei! Frida Kahlo belebt.

Schaufensterauslage mit diversen Buchtiteln zu der mexikanischen Malerin Frida Kahlo / Buchhandlung Domstraße, Köln

Gute Verdauung, gute Laune

Gregor Hasler: Die Darm-Hirn-Connection, Schattauer Verlag (Buchcover)

Glück und Gesundheit im neuen Jahr? Offenbar gehen psychische Probleme auch mit der Zusammensetzung des Darmmikrobioms einher. Gregor Hasler, Professor für Molekulare Psychiatrie an der schweizerischen Universität Freiburg, hat 2019 ein Buch zum Thema Darm-Hirn-Connection veröffentlicht, das mittlerweile schon in 7. Auflage erschienen ist. Denn es ist nicht nur hoch interessant, da von einem international namhaften Experten geschrieben, sondern auch gut lesbar. Mitunter wird es zwangsläufig etwas drastisch (da Verdauung und Psychiatrie aufeinander treffen). Neue Erkenntnisse zur Prävention psychischer Störungen stehen jedoch klar im Fokus.

Gregor Hasler
Die Darm-Hirn-Connection
Leseprobe / Rezension Deutschlandfunk
Schattauer Verlag - Fachverlag für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik / Klett-Cotta
301 Seiten, Klappenbroschur
20 Euro


Gesundheit für Mensch und Erde

Porträtfoto Anna Telöken, Gesundheitsberaterin, Bochum

Wenn Sie sich für Ernährung und Klimaschutz interessieren, möchten wir Sie auch gerne bereits zu unserer nächsten Veranstaltung am Freitag, dem 31. Januar 2020, einladen!

In ihrem Buchvortrag "Einflüsse unserer Ernährung auf Klima und Umwelt“ erklärt uns die Bochumer Gesundheitsberaterin Anna Telöken anhand von Beispielen die Zusammenhänge zwischen Ernährung und Klima: Auch kleine Schritte, die jeder nach seinen eigenen Möglichkeiten gehen kann, helfen unserer Erde.

Klimafreundliche Ernährung hat zudem positive Auswirkungen auf unsere Gesundheit. Beschreibung und Grundlagen der vitalstoffreichen Vollwertkost - vegetarisch oder rein pflanzlich - mit einfachen Rezepten zeigen, wie gut gesundes Essen schmecken kann. Musikalische Begleitung: Albert Preisfeld.


Suchtstoff aus Kanada

Louise Penny, Das Dorf in den roten Wäldern, Der erste Fall für Gamache, Kampa Verlag

Bei den Krimis von Louise Penny ist es ein Wunder, dass man überhaupt noch arbeitet und nicht den ganzen Tag quer überm Bett hängt und liest. Inspektor Armand Gamache aus Montréal ist so gesetzt, human und glücklich verheiratet wie sein Pariser Kollege Jules Maigret. Statt in urbane Straßencafés treibt es ihn aber meist in das idyllische Dorf Three Pines, das eine hohe Mordrate aufweist und viele liebenswürdige Gestalten (die gerne gut gemeinsam essen).

Das Strickmuster scheint bekannt aus englischen Krimis. Louise Penny hat jedoch echte literarisch-philosophische Qualitäten, die an die große Fred Vargas erinnern, nur mit etwas weniger Düsterkeit und viel typisch kanadischer "Kindness". Die ersten beiden der 14 Gamache-Bände sind in Neuauflage bei Kampa in Zürich erschienen (auch als Hörbücher erhältlich).

 

Louise Penny
Das Dorf in den roten Wäldern
Der erste Fall für Gamache
Kampa, 400 Seiten, Klappenbroschur
16,90 Euro


Verschenken Sie doch mal ein Bild

Grafik von Marina Lioubaskina (Buchhandlung Domstraße)
Marina Lioubaskina

Bei uns können Sie jetzt wieder Zeichnungen der russischen Künstlerin und Autorin Marina Lioubaskina (links) erwerben. Ihre neuen Arbeiten drehen sich sinnesfroh um Obst und Küsse.

 

Auch bieten wir Ihnen viele hübsche Grafiken und Postkarten mit Köln-Motiven von Uli Westenberg an (rechts).

Uli Westenberg, Köln-Grafik (Buchhandlung Domstraße)
Uli Westenberg