Willkommen in der Buchhandlung Domstrasse!


Wir sind ein kleiner, feiner Sortimentsbuchladen am Ebertplatz in Köln. Bei uns findet man alles - Romane, Erzählungen, Gedichte, Krimis, Kochbücher, Ratgeber, Bibeln, Kalender, Postkarten und kleine Geschenke. Auch Schulbücher können Sie bei uns bestellen. Nutzen Sie außerhalb unserer Öffnungszeiten auch gerne unser beliebtes Online-Bestellformular.



Gute Vorsätze - gute Ratgeber

Nach den Weihnachtsfeiertagen zwickt der Hosenbund ein bisschen, und überhaupt fragt man sich, wie man sein Leben im neuen Jahr gesünder und freundlicher gestalten kann. Auf unserer Website finden Sie vier aktuelle Ratgeber, die Ihr Vorhaben praktisch unterstützen!

 

In den jeweiligen Leseproben können Sie in Ruhe online schmökern. Wenn Sie sich für die Bestellung entscheiden, erfolgen Bezahlung und Abholung wie gewohnt in unserem Laden.


Haben Sie auch moralisch gute Vorsätze? Man muss ja nicht gleich die Welt retten - Axel Hacke plädiert in seinem aktuellen Buch schlicht für ein bisschen Anstand in schweren Zeiten. Und Gabriele Krone-Schmalz rät, sich "ohne Dämonisierung" mit Putins Russland zu beschäftigen. Die Bücherwelt lebt vom respektvollen Austausch kontroverser Gedanken. 

 

Wir wünschen Ihnen ein gutes neues Jahr 2018!


Kleeblatt vor blauem Himmel
M. Großmann / pixelio.de

Jetzt vorbestellen!

Bestellen Sie neue Titel von namhaften Bestseller-Autoren vor! Bezahlung und Abholung erfolgen wie gewohnt in unserem Buchladen.

 

Romane:

Elena Ferrante, "Die Geschichte des verlorenen Kindes"

 

Jojo Moyes, "Mein Herz in zwei Welten"

 

Thriller: 
Frank Schätzing, "Die Tyrannei des Schmetterlings"


Groteskes und Nachdenkliches

Cordula Denninghoff und Aliki Nalbantes erzählen Geschichten


Freitag, 26. Januar 2018

19:30 Uhr

„Sie leiden unter einer schraubenartigen Verhärtung in der Drosselwand Ihrer Schilddrüse, Monsieur! Oh je, was kann ich tun?“

Die beiden Erzählerinnen präsentieren groteske Geschichten aus der Literatur. Sie erzählen sie frei und interpretieren sie neu. Möchten Sie staunen über jemanden, der durch die Wand gehen kann oder schmunzeln über einen Mann im Hühnerkorb?

 

Kommen Sie vorbei!

www.cordula-denninghoff-erzaehlt.de


"Stört auf! Stört auf! das träge Hirn"

Gartenfeuer (Foto: Florian Methe / pixelio.de)
Gartenfeuer (Foto: Florian Methe / pixelio.de)

Ein Rezitationabend zum Thema Vergänglichkeit

Freitag, 16. Februar 2018, 19:30 Uhr

 

Peter Pollmann rezitiert Texte von:
Johann Wolfgang von Goethe,

Walt Whitman,

Charles Baudelaire,

August Stramm,

Ernst Wilhelm Lotz,

Franz Kafka,

Hugo von Hofmannsthal

und eigene.

www.pollmanns-cologne.de