Claudia Zanolli

Inhaberin


Claudia Zanolli, Inhaberin der Buchhandlung Domstraße, Köln

In eine deutsch-italienische Kölner Buchhändlerfamilie hinein geboren, erlernte ich den Buchhandel von klein auf. Bücher Bücher Bücher - um nichts anderes ging es bei uns zuhause am Esstisch: "Ist der neue Böll schon da? Hast du an die Bestellung gedacht? Wer hilft heute bei der Lesung?" Auch einige meiner Geschwister wurden Buchhändler. So war es nur folgerichtig, dass ich selbst einmal eine eigene Buchhandlung eröffne.

 

Im Kunibertsviertel fühle ich mich sehr wohl - ich kenne meine Kundinnen und Kunden, und sie vertrauen mir als Einzelhändlerin, wie in einer Kleinstadt. Veedel eben!

 

Ich kann Ratsuchende auf Wunsch eingehender beraten als jeder Algorithmus; im Gesprächsverlauf kommen wir oft auf unwahrscheinliche Bücher, die wundersam passen. Das richtige Buch zur richtigen Zeit nährt die Seele in unserer hektischen Zeit.

 

Zeit. Bei mir haben Sie vor allem Zeit, wie in Michael Endes "Momo". Stöbern Sie in Ruhe durch die Büchertische und Regale, auf der Suche nach dem einen Titel, der Sie magisch anzieht. Neuerscheinungen gibt es in Fülle.

 

Die Krimi-Leserin kommt ebenso vorbei wie Eltern auf der Suche nach Kinderbüchern. Ob Wanderführer, Ratgeber oder politisches Sachbuch - hier erhält jeder die Informationen, die er braucht. Als liberale Katholikin führe ich auch christliche Bücher. Nicht zuletzt finden Sie bei mir nette Accessoires. Und fast monatlich lade ich Sie zu Lesungen und Konzerten am Ebertplatz ein.

 

Schauen Sie gerne einmal vorbei. Oder schreiben Sie mir


Was andere über uns sagen

Kunden

Auf Google My Business erhalten wir bislang immer 5 Sterne. Mille grazie! Eine kleine Auswahl:


"1a-Buchhandlung. Ich kaufe hier immer wieder sehr gerne ein. Hervorzuheben ist insbesondere die tolle Beratung. Ich mag das Ambiente, welches zum Verweilen und Stöbern einlädt. Toll!"

"Persönliche Beratung, Bestellungen werden direkt bearbeitet, perfekter Service!"

"Ein Buch kaufen? NUR DA!!!"


Presse

"Buchhändler und Geschäfte gibt es viele. Selten findet man jedoch eine so ausgeprägte Kombination aus Enthusiasmus, Literatur, Kunst und Vernetzung wie in der Buchhandlung Domstraße."

 

Dakini Böhmer, "Welt in Welten", Kölner Kulturmagazin "null22eins"

Scans zum Vergrößern anklicken