Veranstaltungen

Sie interessieren sich für die Lesungen, Vorträge und Konzerte, die wir fast monatlich an Freitagabenden veranstalten? Herzlich willkommen - Sie finden uns in Köln direkt am Ebertplatz, in Laufnähe zum Dom / Hbf sowie zum Eigelstein und Agnesviertel. Unser Veranstaltungskalender bietet Ihnen eine Jahresübersicht (Termine können Sie leicht selbst zu Ihrem Google Kalender hinzufügen).

Eintritt frei!


Porträtfoto Peter Pollmann

"Von Liebe und solchen ungefährlichen Sachen"

Ein Rezitationsabend mit Peter R. Pollmann

Freitag, 27. März 2020
19:30 Uhr


Wir reisen in 90 Minuten durch gut dreieinhalbtausend Jahre Literatur. Wir treffen auf Lyrik und Prosa bekannter und unbekannter Autor*innen. Ein Wortgeflecht, kühn, überraschend und zärtlich gewoben. Ein Lustbrunnen Liebe. Ein Wirbelwind Lust.

 

Die Rezitation erfolgt frei und ist abendfüllend (ca. 90 Min. inkl. Pause).

 


Porträtfoto Dirk Büsken (Schwarzweißfoto, Mann in Strickjacke, Gesicht in die Hand gestützt, versonnen in die Weite blickend)

Köln auf die philosophische Tour

Dirk Büsken mit neuem Blick auf Altbekanntes

Freitag, 24. April 2020
19:30 Uhr

Ist der Kölsche Karneval eine Utopie? Sind Brauhäuser Sehnsuchtsorte? Sagen uns die Liebesschlösser auf der Hohenzollernbrücke, dass Liebe beschlossen werden kann? Und was lehrt uns der Heinzelmännchenbrunnen über den Wert der Faulheit?

Dirk Büsken stellt an diesem Abend stadtbekannten Kölner Highlights unerwartete philosophische Fragen und lädt ein zu unterhaltsamen Gedankenspielen. Im Anschluss signiert er gerne sein neues Buch "Köln auf die philosophische Tour" (Regionalia-Verlag, 128 Seiten, 9,95 Euro).


Porträtfoto Dirk Büsken (Schwarzweißfoto, Mann in Strickjacke, Gesicht in die Hand gestützt, versonnen in die Weite blickend)
11,90 Euro, Emons Verlag

"Wenn die Alpen Trauer tragen"

Der neue Krimi von Isabella Archan!

Freitag, 5. Juni 2020
19:30 Uhr

Idyllischer Alpenblick? Nix da! Als eine alte Dame bei einem Brand ums Leben kommt, schrillen bei Mitzi alle Alarmglocken. Sie bittet Inspektorin Agnes Kirschnagel um Hilfe, die tatsächlich auf ein Verbrechen stößt – der einzige Erbe wird verhaftet. Der Fall scheint gelöst. Doch Mitzi findet heraus, dass sich das Opfer von einer geheimnisvollen Frau verfolgt fühlte. Als ihr nicht einmal Agnes Glauben schenkt und es eine weitere Tote gibt, wagt sie einen gefährlichen Alleingang ... Genießen Sie Isabella Archan bei uns in der Buchhandlung Domstraße: Die gebürtige Österreicherin ist nicht nur Autorin, sondern auch Schauspielerin - wenn sie aus ihren lustigen Krimis liest, bleibt kein Auge trocken.