Veranstaltungen

Sie interessieren sich für die Lesungen, Vorträge und Konzerte, die wir fast monatlich im Jahr an Freitagabenden veranstalten?
Hier finden Sie die kommenden Termine. Anschließend reichen wir Getränke und Knabbereien und freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen. Unsere Kalenderübersicht (unten) informiert Sie auch über Büchertermine wie die lit.cologne und die großen Buchmessen.

Eintritt frei!


Foto: Roman Drits, Barnimages

Alles über die Liebe

Gedichte zum Valentinstag

mit Barbara A. Cepielik und Axel Scheibchen

 

Donnerstag, 14. Februar 2019

19:30 Uhr

 

Eine junge Frau und ein Radioredakteur für Literatur pflegten eine Fernbeziehung, damals vor allem postalisch, und die beiden spielten sich Liebesgedichte zu, die gut passten oder auch gar nicht oder Vorschläge oder Warnungen waren … Die Gedichte versteckten sich in einer Schublade. Jahre und Jahrzehnte. Eine erfahrene Frau und ein noch erfahrenerer Radioregisseur tragen Ihnen einige dieser Gedichte nun vor.


Monika Frei-Herrmann hält lachend ihr Buch "Mein kulinarisches Erbe" in die Fotokamera

"Mein kulinarisches Erbe"

Traditionelle Rezepte Schritt für Schritt fotografiert

Buch-Präsentation und Koch-Geschichten von Monika Frei-Herrmann

 

Freitag, 8. März 2019
19:30 Uhr

 

Die Kölner Autorin und Fotografin Monika Frei-Herrmann liest und erzählt Geschichten aus ihrem bildreichen Kochbuch „Mein kulinarisches Erbe“ (Quell-Verlag, 100 Rezepte in 800 Fotos, 19,90 Euro, Leseprobe). Chansons, gesungen von Stefan Kuntz, runden das Programm ab. Weitere Informationen finden Sie unter: www.frei-herrmann.de/kochbuch/veranstaltung.


Peter Pollmann liest in der Buchhandlung Domstraße, Köln
Peter Pollmann

"Ich, mit dem Jubel in der Brust!"

Selbstgefühl, Aufbruch, Kraft und Widerstand
Peter Pollmann rezitiert Gedichte


Freitag, 12. April 2019
19:30 Uhr

 

Peter Pollmann (peterpollmannrezitator.de) liest Briefe & Prosagedichte von:
Marie von Ebner-Eschenbach, Lou Andreas-Salomé,

Paula Modersohn-Becker, Ricarda Huch, Käthe Kollwitz,

Rosa Luxemburg, Clara Zetkin, Else Lasker-Schüler u. a.

 

Die Rezitation erfolgt frei und ist abendfüllend (ca. 90 Min. inkl. Pause).


Foto Nicola Richter (draußen auf Balkon oder Terrasse, vor Kölner Innenstadtkulisse)

Yoga jenseits der Matte

Die geisteswissenschaftlichen Wurzeln des Yoga

Freitag, 17. Mai 2019 
19:30 Uhr

Mit dem "Yogasūtra" stellt Nicola Richter an diesem Abend eine rund 2.000 Jahre alte geisteswissenschaftliche Abhandlung vor. Dabei präsentiert sie Einsichten, aus denen die Formen des Yoga, die wir heute kennen und üben, hervorgegangen sind. Anhand einiger Beispiele zeigt die Yoga-Expertin auf, inwieweit uns das Yogasūtra auch heute Wege zu gelassener Konzentration, Achtsamkeit und geistigem wie psychischem Wohlbefinden weist.


Foto: cocoparisienne / pixabay

Kalif Storch

Papiertheater mit Peter Schauerte-Lüke


Freitag, 29. November 2019
19:30 Uhr

 

Es ist doch zum Verrücktwerden! Sich durch ein magisches Pulver in Störche zu verwandeln, war anfangs ja ganz lustig - aber dann lachen der Kalif und sein Wesir verbotenerweise, und vergessen noch das Zauberwort, das sie wieder zu Menschen macht. Sehen Sie das Märchen von Wilhelm Hauff in der Papierversion vom Burgtheater.


Kalenderübersicht