In eigener Sache

Porträtfoto der Inhaberin Buchhandlung Domstraße, Claudia Zanolli (gepflegte Frau Mitte 60 im Sommerkostüm, Atemschutzmaske, Augen lachen)
In eigener Sache · 20. Juni 2022
Liebe Kundinnen und Kunden, wir würden so gerne mehr bloggen. Aber es gibt auch immer so viel zu tun im Buchladen. Und die Kölner Sommerschwüle macht einen fertig (von Krieg, Seuche und Klimawandel ganz zu schweigen). Am liebsten würde man nur noch fächelnd in der Ecke sitzen und Limonade trinken. Verzeihen Sie mir daher, wenn ich Sie nachfolgend einfach auf meine aktuellen Bücher-Auslagen verweise. Beim Klicken auf ein Foto vergrößert es sich, und Sie können die Fotos als Galerie...

In eigener Sache · 07. Juni 2022
Liebe Kölsche, sicher kennen Sie das Lied "Kumm loss mer fiere" von den Höhnern (Liedtext). Es wurde 1991, während des Zweiten Golfkriegs, geschrieben. Vielleicht erinnern sich die Älteren noch: Damals fürchteten viele, dass die Ölraffinerien am Golf brennen und die Erde mit Rauch und Finsternis überziehen würden, so dass wir aussterben wie die Dinosauerier. Ist nicht passiert. Glück gehabt. Man hat immer wieder mal Glück. Jedenfalls heißt es da: "Wä weiß schon, wie’t morje...

In eigener Sache · 03. Januar 2022
Wie wird das Jahr 2022? Die ganze Welt rätselt. Wenn Sie möchten, können Sie schon mal ein kleines Buchhandlungsrätsel lösen: Notieren Sie alle Wörter, die Sie (und der Duden) kennen. Haupttreffer beim "Ennea" ist das ursprüngliche Wort mit 9 Buchstaben.

Maren Kroymann (Niren Mahajan / Radio Bremen / ots)
In eigener Sache · 16. November 2021
In der neuen Folge ihrer ARD-Comedy-Serie entpuppt sich die unnachahmliche Maren Kroymann - an der Kasse einer Buchhandlung - als Matheleugnerin. Sehenswert. Die Kabarettistin beherrscht ja die hohe Kunst, böse, scharf bis auf den Knochen zu sein, aber nicht vernichtend. Dafür hageln seit einigen Jahren, trotz kulturpolitischen Unbequemseins, die verdienten Preise: Zuletzt gewann sie den Deutschen Fernsehpreis 2020 und 2019, den Bayerischen Fernsehpreis 2019, den Grimme-Preis 2019 und 2018,...

Hieronymus Bosch, Fall der Verdammten, ca. 1490-1515, Venedig, Gallerie dell'Accademia (Wikimedia Commons, Public Domain, siehe https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Jheronimus_Bosch_Fall_of_the_Damned.jpg)
In eigener Sache · 09. November 2021
Et kütt vüür, dat ich mein, dat jet klirrt Dat sich irjendjet en mich verirrt E Jeräusch, nit ens laut Manchmol klirrt es vertraut Selden su, dat mer't direk durchschaut Mer weed wach, rief die Aure un sieht En'nem Bild zweschen Breughel un Bosch (Wolfgang Niedecken / BAP, "Kristallnaach",1982 - hier das aktuelle, hochdeutsche YouTube-Video von 2017) In dem Zeitzeugenband "Ich habe Köln doch so geliebt" (Hg.: Barbara Becker-Jákli, Emons Verlag 2002, antiquarisch erhältlich) erzählen...

Es weihnachtet schon sehr
In eigener Sache · 12. Oktober 2021
Es ist vollbracht: Nachdem etliche Kisten im Geschäftskeller durchwühlt und gesichtet waren, wir spinnwebenbedeckt auf die Leiter stiegen, den kleinen Kunst-Tannenbaum mit weißen Federchen behängten und mit hübschen (übrigens käuflichen) Weihnachtsbaumanhängern aus Glas - nun endlich strahlt die Buchandlung Domstraße in weihnachtlichem Glanz. Sie rümpfen vielleicht spontan die Nase und denken: "Es ist ja erst Oktober, nicht Advent! Gibt die Buchhandlung Domstraße etwa dem Zeitgeist...

Impfkampagne vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels gegen Covid-19: "In unserer Geschichte sind SIE die Helden. Dank Ihrer Impfung können wir unsere Türen wieder öffnen - und Kulturveranstaltungen und Lesungen gemeinsam erleben."
In eigener Sache · 10. September 2021
Wir wissen nicht, wie es Ihnen geht - die aktuelle Covid-19-Pandemie ist jedenfalls nicht unsere erste Seuche. Als Menschen 50+ erinnern wir uns noch gut an die vielen jungen Männer und auch Frauen, die sich in den 1990er Jahren mit dem HIV-Virus infizierten und an AIDS starben. Wenn es damals schon wirksame Langzeitmedikamente gegen den Ausbruch der Krankheit bei Infizierten gegeben hätte oder gar eine Impfung - wir hätten Hab und Gut verkauft und wären mit unseren Freunden und Freundinnen...

Buchcover Walter Benjamin, Das Kunstwerk im Zeitalter seiner technischen Reproduzierbarkeit, Suhrkamp Taschenbuch (mit Porträtfoto von Walter Benjamin)
In eigener Sache · 22. August 2021
Neulich fiel mein Blick - während kunstvoller Yoga-Verrenkungen - zufällig aufs Bücherregal, ich unterbrach und zog ein Taschenbuch heraus. Oh, Walter Benjamins klassischer Aufsatz über "Das Kunstwerk im Zeitalter seiner technischen Reproduzierbarkeit"! Lange nicht gelesen! Als ich zu lesen begann, dachte ich bald: "Wie schön es doch ist, einfach irgendein Buch aus dem Bücherregal zu ziehen und wiederzuentdecken!" Dagegen war mein E-Reader ein Dateienfriedhof; wenn ich ein E-Book...

Junge Frau sitzt mit Kaffeebecher und Kanne mit Filteraufsatz a einem Tisch und schreibt mit Hand. (Foto: Barnimages)
In eigener Sache · 22. Juli 2021
Jetzt ist es endlich soweit: Unsere News rutschen nun endlich selbstständig in ein Webseiten-Archiv, so dass Sie ältere Buchtipps, Meldungen etc. bei Interesse weiter auffinden. Außerdem verringert sich dadurch für uns der Pflegeaufwand der Website enorm. Das Allerwichtigste aber: Wir haben wieder Lust am Schreiben! Ist doch ätzend, wenn man sich immer wieder schöne Texte und Bilder zu Büchern, Anlässen, Jahreszeiten ausdenkt - und sie dann sukzessive wieder händisch von der Startseite...

Die Buchstaben LOVE im Rosendekor (Quelle: Pexels)
In eigener Sache · 28. Juni 2020
Wenn es einem so richtig dreckig geht, liest man nicht unbedingt etwas Forderndes. Zu welchen Schmökern greifen Sie, um Ihren Kummer für ein paar Lesestunden zu vergessen? Etwas Romantisches, wo sie sich am Ende doch noch kriegen, oder ein Epos, in dem der Held einsam, aber aufrecht in den Sonnenuntergang reitet? Hier kommen unsere Favoriten. Sie sind herzlich eingeladen, Ihre während der aktuellen Selbstisolation zu teilen, damit wir alle etwas Freude haben. Wir veröffentlichen Ihre Tipps...

Mehr anzeigen