Die Buchstaben LOVE im Rosendekor (Quelle: Pexels)
In eigener Sache · 28. Juni 2020
Wenn es einem so richtig dreckig geht, liest man nicht unbedingt etwas Forderndes. Zu welchen Schmökern greifen Sie, um Ihren Kummer für ein paar Lesestunden zu vergessen? Etwas Romantisches, wo sie sich am Ende doch noch kriegen, oder ein Epos, in dem der Held einsam, aber aufrecht in den Sonnenuntergang reitet? Hier kommen unsere Favoriten. Sie sind herzlich eingeladen, Ihre während der aktuellen Selbstisolation zu teilen, damit wir alle etwas Freude haben. Wir veröffentlichen Ihre Tipps...

Buchcover Gil Ribeiro, Schwarzer August. Lost in Fuseta (KiWi-Paperback)
Belletristik · 28. Juni 2020
Entweder, Sie sind bereits Fan - oder wir dürfen Sie auf eine unterhaltsame Krimiserie aufmerksam machen, deren 4. Band nun erschienen ist: Wie geht es Leander Lost - dem autistischen Hamburger Kommissar, den es dienstlich an die Algarve verschlagen hat -, seit er mit Soraia liiert ist, der Schwester seiner Vorgesetzten? Wunderbar. Nur die gefährliche Arbeit nimmt kein Ende: Dieses Mal fliegt eine kleine Bankfiliale in die Luft, und weitere tückische Anschläge folgen. Mithilfe Leanders...

Cover Paolo Cognetti, Acht Berge, Penguin
Sachbuch · 28. Juni 2020
Tirols Reichtum sind nicht wilde Après-Ski-Parties, sondern die Menschen. Und die Menschen sind zutiefst von der Berglandschaft geprägt. Paolo Cognetti erzählt in seinem, auf Italienisch bei Einaudi in Turin erschienenen Roman die Geschichte einer Jungenfreundschaft: Pietro und Bruno erkunden die verlassenen Häuser des Bergdorfs, streifen an endlosen Sommertagen durch schattige Täler, folgen dem Wildbach bis zu seiner Quelle. Als Erwachsene trennen sich ihre Wege - für immer? Paolo...

Sachbuch · 28. Juni 2020
Während man sich vor der zu erwartenden Flut an deutschsprachiger Corona-Literatur eher fürchtet (Marke "Corona und ich - ein Bericht"), erweckt eine aktuelle Neuerscheinung aus China zurecht großes Interesse. Denn hier ist Subjektivität erwünscht, da sie in der Lage ist, die offizielle Linie der Kommunistischen Partei Chinas kritisch zu überschreiten. Fang Fang, Jahrgang 1955, ist eine der bekanntesten Schriftstellerinnen Chinas und lebt seit ihrem zweiten Lebensjahr in Wuhan. Die...

Buchcover Walden, Henry David Thoreau, dtv
Belletristik · 28. Juni 2020
Das WDR-Projekt "Walden" steht seit kurzem unter www.zusammen-walden.de online: Es erwartet Sie ein rund 16-stündiges Hörspiel in 26 Kapiteln nach dem Klassiker von Henry David Thoreau. Der WDR hatte daraus ein Schwarmhörspiel gemacht und im April seine Hörerinnen und Hörer aufgerufen, jeweils eine der 503 Seiten online einzulesen. Innerhalb weniger Tage luden 500 User ihre Interpretation einer Textpassage hoch und gestalteten so das Hörspiel mit. Schließlich verbanden Andreas Ammer,...

Buchcover Mary MacLane: Ich erwarte die Ankunft des Teufels. Reclam
Belletristik · 28. Juni 2020
Hier spricht kein "Opfer", sondern eine souveräner Mensch: Den unangefochtenen ersten Platz der SWR-Bestenliste belegt im Juni die Autobiographie von Mary MacLane (1881 - 1929). Die kanadisch-amerikanische Autorin war laut Jury "früh davon überzeugt ein Genie zu sein. Im Alter von 19 Jahren veröffentlichte sie ihr literarisches Debüt in Tagebuchform, landete innerhalb eines Monats einen Bestseller und stieß die konservativ und vor allem männlich dominierte Öffentlichkeit komplett vor...

Buchcover George Orwell, Über Nationalismus, dtv
Sachbuch · 28. Juni 2020
Was die Vater- und Mutterlandsliebe betrifft, so halten wir es mit dem langjährigen früheren NRW-Ministerpräsidenten Johannes Rau: "Ich bin gerne Deutscher." Ansonsten kommt Hochmut bekanntlich vor dem Fall. Wer einmal konzentriert über die Unterschiede zwischen Patriotismus und Nationalismus sinnieren möchte, ist mit einem Essay von George Orwell gut bedient. 1945 im Original erschienen, liegt er nun auf Deutsch vor. Orwell geht mit klarer britischer Kühle an das Thema. Immer wieder...

Buchcover Patti Smith, Im Jahr des Affen, Kiepenheuer & Witsch
Belletristik · 28. Juni 2020
Was für eine Künstlerin - kein Wunder, dass Bob Dylan sie 2016 an seiner statt zur Nobelpreisverleihung nach Stockholm schickte. In einem Arbeiterhaushalt in New Jersey aufgewachsen, entdeckte Patti Smith bei einem Fabrikjob während der Mittagspause zufällig Rimbaud in einem Buchladen, und eine Künstlerin war geboren. Sie ging nach New York, traf den Fotografen Robert Mapplethorpe, begann Lyrik zu schreiben, Musik zu machen und hatte in den 1970er Jahren Welterfolge mit Rocksongs wie...

Buchcover: Meike Winnemuth, Bin im Garten, Penguin
Sachbuch · 12. Mai 2020
Gerne stellen wir Ihnen einige hübsche neue Gartenbücher vor, die uns in den letzten Tagen aufgefallen sind. Suchen Sie sich das Schönste aus und belohnen Sie sich für die Strapazen der letzten Wochen mit Rosen, Lavendel, Oregano, Cocktailtomaten & Co.

Cover der Sonderausgabe "Märchen-Comics", Rotraut Susanne Berner, Jacoby & Stuart / Kölner Stadt-Anzeiger
Kinder und Jugendliche · 06. Mai 2020
Das "Junge Buch für die Stadt", das bereits zum vierten Mal vom Kölner Literaturhaus, dem Stadt-Anzeiger und weiteren Partnern präsentiert wird, ist immer ein reizvolles Geschenk für Kinder. In diesem Jahr wurden die "Märchen-Comics" von Rotraut Susanne Berner ausgewählt und in einer günstigen Sonderausgabe bereitgestellt. Eigentlich sollte derzeit bis Anfang Mai eine begleitende Veranstaltungsreihe in den Stadtteilbibliotheken laufen, aber ... Jedenfalls werden Grimm'sche...

Mehr anzeigen